Erfolgsgeschichten

Posted by on 11. Februar 2011

Gestern ging es Schlag auf Schlag. Folgende Erfolge aus meiner gestern erstellen Liste konnte Dorandir am Abend erfolgreich abschließen:

  • [Wie tief kann man fallen]
  • [Die Höhlen des Wehklagens]
  • [Kral der Klingenhauer]
  • [Hügel der Klingenhauer]
  • [König des Düsterbruchs]

Wobei ich die Höhlen des Wehklagens gleich zweimal machen musste um den Erfolg zu erhalten. Denn mit Null Plan, was zu tun ist, bin ich am Ende einfach leichtgläubig losgerannt und der mir folgende NPC Muyoh segnete dabei das Zeitliche.
Was mir bei all den alten Instanzen besonders positiv aufgefallen ist, es gibt jetzt Karten zu jeder Instanz mit eingezeichneten Bosspositionen. Das erleichterte mir das zurechtfinden in den doch sehr verschlungenen Classic Instanzen ungemein.
Als nächstes stehen dann Scholomance, die Untere Schwarzfelsspitze und Maraudon auf dem Programm. Und vor Maraudon fürchte ich mich schon jetzt, es gibt wohl kaum eine, die unübersichtlicher und undurchschaubarer ist als Maraudon *bibber*.

One Response to Erfolgsgeschichten

  1. Rictus

    Maraudon ist mittlerweile recht fix zu machen. Es gibt ein Portal in die Nähe der Prinzessin (und nur die braucht man für den Erfolg). Wenn man dann aber nicht grade einen Ruhestein nach draussen verbrauchen will… viel Spass auf dem Rückweg. 😉

Schreibe einen Kommentar zu Rictus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.