Post

Posted by on 9. November 2010

Vor ein paar Tagen bekam Dorandir seit langem mal wieder Post. Normalerweise regeln seit der Einführung eines privaten Bankhauses solche Angelegenheiten ja seine Mitarbeiter und er erhält seitdem nur noch selten persönlich Post. Umso Neugieriger war er beim leeren seines Briefkastens.

UNGLAUBLICH!

Da hat doch, also das ist echt nicht zu fassen… also nun muss Dorandir, und Hexer tun dies normalerweise nicht, doch eine kleione Träne rausdrücken. WAS für ein Abschiedsgeschenk. Danke an dieser Stelle nochmal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.