Quel'Delar – eine Reise nach Eiskrone

Posted by on 9. November 2010

Von der Brennenden Steppe per Portal nach Dalaran ins „Rattenloch“. Das ist wahrhaftig ein „Kulturschock“. Eben noch am gespenstisch, unheimlichen Altar der Stürme und schon mitten im „Abschaum“ dieser Welt, welcher sich regelmäßig im Rattenloch versammelt.

Dorandir fühlt sich nicht wohl und will schnell weiter. Per Flug gehts zum Argentumturnierplatz.

Schon von weitem konnte Dorandir Quel’Delars Ruh ausmachen. Ein schaudern lief ihm über den Rücken als er dem in Eis eingeschlossenem Schwert gegenüberstand.

Myralion Sonnenfeuer wartete scheibnar bereits auf Dorandir. Er schritt auf sie zu, nachdem er seinen Blick vom festgefrohrenen Schwert lösen konnte und übergab ihr das Pergament samt ramponiertem Schwertgriff. Myralion schien ob dieses Artefaktes überrascht und konnte sich scheinbar keinen Reim über dessen Herkunft machen und schickte Dorandir weiter zum Wyrmruhtempel in der Drachenöde. Dort sollte er Krasus befragen, der ihm vielleicht weiterhelfen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.