Planlos in Azeroth

Posted by on 25. Mai 2011

Im Moment ist irgendwie der Wurm bei mir drin. Ich finde derzeit nicht zu einem vernünftigen Spielfluss. Zur Zeit passieren von meiner Seite aus nur planlose Aktionen und planloses rumgedaddel. Ich glaub ich muss mir mal wieder einen Fahrplan zurechtlegen, zumindest einen der wieder in eine Richtung führt und nicht in hundert verschiedene.

Doch wie kam es dazu? Ich denke das sowohl meine derzeitige Konzentration auf gleich vier Twinks gleichzeitig, das vernachlässigen der Main Chars und zu guter letzt das gute Wetter und die damit verbundenen lauen Abende, die ich bevorzugt auf der Terasse vorm Kamin verbringe, Schuld daran sind. Es müssen also mal wieder ein paar neue Ziele, die es zu Erreichen gilt, definiert werden. Und vorerst einmal die Konzentration auf nur einen Twink und einen Main Char, der dann auch gezielt gewisse Dinge ansteuern kann. Da mir das heilen sehr gut liegt, es mir sehr viel Spaß macht, werde ich mich in Zukunft ein wenig mehr an Karimá festhalten, als an meinen Hexer Dorandir. Zudem spielt sich der Druide einfach sehr viel variabler, als ein reiner DD.

Was also gibt es dann in Zukunft für mich für Ziele zu erreichen?

  • Karimá Herotauglich machen
    1. Ruf farmen
    2. Normale 85er Instanzen besuchen
    3. Ggf. das ein oder andere Lederteil herstellen lassen
  • Frostsäbler fertig erspielen (es fehlen noch 5 Schnurrhaare)
  • Die z.Z. für mich BiS Items verzaubern (lassen)
  • Kräuter farmen für meinen neuen Inschriftenkundler
  • Glyphen vervollständigen
  • Nebenbei mit Genoli weiterquesten
  • Inschriftenkunde bei Genoli puschen

So, ich glaube das sind einmal für die nächsten paar Abende ein paar schöne Ziele. Auf ans Werk :-).

 

3 Responses to Planlos in Azeroth

  1. Jens

    Huhu Kai,
    geht mir igendwie ähnlich, mir macht es super Spaß mich mit WoW (z.B. der Lore) zu beschftigen und das ingame auch nachzuvollziehen aber zum leveln komme ich so auch nicht *g*, wobei questen ja, aber in der alten Welt… gibt auch keine EP irgendwie…
    …jetzt am WE will ich noch mal zur Scherbenwelt, bevor Kara-Schlüssel-Quest raus gepatch wird. Viel Spaß weiterhin und bis bald,
    Jens

  2. Kai

    Ach Jens, schön das ich nicht der einzige bin :-). Mir gefällt es in WoW ebenso total gut, bis auf einige ärgerliche Dinge, die mir mal mehr oder weniger Sauer aufstoßen (siehe Jägerpets, Schlüsselbund, evtl. drohende Einführung von Premiumdiensten). Doch die Lore und die stimmige Welt halten mich einfach zu sehr fest, was auch gut so ist und hoffentlich noch sehr lange andauern wird.

    lg

    Kai

  3. Jens

    Ja Kai, wir sind uns vom Spieltyp her wohl sehr ähnlich. Die ärgerlichen Dinge blende ich eher aus als mich darüber aufzuregen und erfreue mich an die von dir ebenfalls wichtige Lore, Spielwelt und den vielen kleinen Dingen…
    …und hoffen insgeheim vielleicht mal auf ein paar wirklich neue Spielelemente. Ein paar Gedanken dazu habe ich mal geschrieben: 😉
    http://immerlicht.over-blog.de/article-zitat-22-74974192.html
    Bis bald,
    LG Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.