Des Jägers liebste Freizeitbeschäftigung

Posted by on 4. Oktober 2011

Ich habe einen Jägertwink, welchen ich ab und an ein bisschen level. Und des Jägers liebste Freizeitbeschäftigung ist eine, auf die ich bis vorgestern eigentlich nie wirklich ein Augemerk gelegt hatte; die Jagt nach raren Begleitern.

Es ist eher einem Zufall zu verdanken, das mich das ganz nun gepackt hat. Mein Jäger Pjorl questete in Winterquell vor sich hin, bis er aufgrund einiger Quests zum Frostsäblerfelsen geführt wurde. Dort leben diese wunderschönen Frostsäbler, welche es in allen nur erdenklichen „fröstlichen“ Farbvariationen gibt. Da sie mir so gut gefallen hatten, begann ich mir diese nun nach und nach als Begleiter zu zähmen, bis ich direkt unter dem Frostsäblerfelsen auf Rak’Shiri traf. Was für eine wunderschöne Katze.

[singlepic id=111 w=640 h=480 float=]

Kurze Zeit später besaß ich dann meinen ersten raren Begleiter mit dem Namen Irma. Als ich mich dann der Höhle unter dem Frostsäblerfelsen zuwandte um mein eigentliches Questziel Shy-Rotam ins Visier zu nehmen, erblickte ich hinter ihm Sian-Rotam friedlich in der Höhle schlafend. Wow, was für eine noch wunderschönere Katze.

[singlepic id=110 w=640 h=480 float=]

Und wieder nur kurze Zeit später besaß ich dann meinen zweiten raren Begleiter mit dem Namen Erin. Und dieser Zufall, gleich zwei zur gleichen Zeit entdeckt und gezähmt zu haben, hat nun das oben angesprochene Jagdfieber in mir geweckt. Ich denke ich werde in Zukunft öfter nach den raren Mobs ausschau halten. Doch bis dahin muss mein kleiner Jäger noch ein wenig gelevelt werden und wer weiß, vielleicht finde ich in der Scherbenwelt, die jetzt als Levelzone ansteht, ja bereits meinen nächsten raren Begleiter.

3 Responses to Des Jägers liebste Freizeitbeschäftigung

  1. Paul

    Hallo Kai, ein schönes Blog hast du da 🙂

    Können denn diese raren Begleiter etwas besonderes im Vergleich zu normalen? Mit dem Jäger kenne ich mich so gar nicht aus… Rak’Shiri ist übrigens wirklich eine hübsche Mieze, er sieht durch die fehlende Mähne viel eleganter aus als Siam-Rotam.

    • Kai

      Hi Paul,

      nein, leider können die raren Begleiter nichts, außer schön aussehen und es hat sie halt nicht jeder. Das ist alles 🙂
      Und Danke fürs Kompliment fürs Blog, auch wenn ich im Moment nicht soviel zum Berichten komme, wie ich gerne würde.

  2. Paul

    Ah, dann sehen sie also nur gut aus. Na, das ist auch was- kann ja nicht jeder mit dem gleichen Viech rumrennen.

    Das mit dem nicht zum berichten können kenne ich nur zu gut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.