Stöckchen: 30 Days of Warcraft

Posted by on 6. Februar 2012

Es gibt nach langer Zeit mal wieder ein Stöckchen. Gefunden hab ich es bei Samiha. Die Frage nach dem Lieblingsgebiet hab ich mal in zwei aufgeteilt und frage nun nach dem Lieblingsgebiet optisch und spielerisch. Also jeder der mag, der fange es doch bitte auf und werfe es erneut in die Runde.

Dein erster Charakter?
Mein erster Charakter war ein Magier mit dem Namen Draupnir. Er schaffte es allerdings nur bis Level 20 und fristet seitdem ein Leben als Bankchar auf meinem ersten, inzwischen aber stillgelegten Account. Quasi Zeitgleich erstellt habe ich mir noch einen zweiten Charakter, einen Hexenmeister mit dem Namen Dorandir, welcher seitdem auch mein Main-Char ist. Er schaffte somit auch den Wechsel auf meinen zweiten, immer noch aktiven Account.

Der größte Idiot mit dem du dich (im Spiel) abgeben musstest?
Da ich mich prinzipiell nicht mit Idioten abgebe, beschränkten sich meine Begegnungen mit dieser Sorte Spieler nur auf kurze Intermezzi, welche nach Feststellung des Idiotenstatus dann kurz und knapp von mir durch ignorieren/nichtbeachten auch nicht weiter wahrgenommen wurden. Doch ich muss sagen, zum Glück bin ich in meiner WoW-Laufbahn bislang äußerst wenigen wirklichen Idioten begegnet.

Eine Klasse, die du sehr schlecht spielst?
Prinzipiell alle Melee-Klassen. Einzige Ausnahme hiervon ist der Todesritter. Aber am schlechtesten von den verbliebenen ist mit Sicherheit der Schurke.

Dein Lieblingsgebiet (Classic, BC, WotLK & Cata) – optisch?
Classic (pre Cata): Vorgebirge des Hügellandes mit Alteracgebirge/Oberland
Classic (Cata): Dunkelküste
BC: Wälder von Terokkar
WotLK: Sturmgipfel
Cata: Vash‘jir

Dein Lieblingsgebiet (Classic, BC, WotLK & Cata) – spielerisch?
Classic (pre Cata): Sengende Schlucht
Classic (Cata): Östliche Pestländer
BC: Zangarmarschen
WotLK: Sturmgipfel
Cata: Uldum

Deine liebste Klassik Instanz? (5er, Raid)
5er: Zul’Farak
Raid: Da ich zu Classic-Zeiten keinen Raid besucht habe, sondern erstmals einen mit Stufe 70 kann ich die eigentliche Raiderfahrung nicht bewerten sondern nur aus Sicht eines 70ers und da war es Zul’Gurub.

Deine Lieblingsquestreihe?
pre Cata: die Questreihe rund um den „Vermissten Diplomaten“
Cata: die Questreihe(n) rund um Fionas Wagen in den Östlichen Pestländern.

Deine Lieblings Lore (Hintergrund Geschichte)?
Die Geschichte rund um die Nachtelfen herum.

PVE/PVP?
Eindeutig PVE!

Ein Screenshot, von eurem Interface.
Mein Interface ist nahezu original. Ich verwende soweit keine interfaceverändernden Addons (Screenshot folgt aber trotzdem, muss allerdings ersteinmal suchen).

Dein Lieblingsmount?
Das ist schwer zu sagen, ich hab immer mal wieder ein anderes „Lieblingsmount“. Eines hab ich jedoch besonders gerne, auch wenn ich es nur selten verwende, und das ist mein Hexermount, das Schreckensross von Xoroth. Ich finde es immer noch schade, das es diese Questreihe nicht mehr gibt und man als Hexenmeister jetzt das Mount einfach so bekommt.

Dein Lieblings Set?
Das T5 Set für Hexenmeister, leider hab ich es immer noch nicht vollständig beisammen.

Deine Erfolge (such dir einen Charakter aus)?
Auch ich verlinke hier an dieser Stelle einmal meinen Dorandir.

Deine liebste TBC Instanz? (5er, Raid)
5er: Das Schattenlabyrinth, dort ganz besonders der „Zeit für Spaß“-Boss (Schwarzherz der Hetzer).
Raid: Karazhan. Und auch für mich immer noch eine der schönsten Raids im ganzen Spiel. Tolle Musik, tolle Stimmung, tolle Bosse und Events.

Wann hast du angefangen zu spielen?
April 2006.

Deine liebste WotLK Instanz? (5er, Raid)
5er: Das Ausmerzen von Stratholme. Bin sowieso ein Fan der Höhlen der Zeit.
Raid. In WotLK habe ich nicht geraidet und kenne bislang auch nur ICC (von letzten Samstag 25er Herorun, war sehr spaßig und der Lichking hat uns so manches mal vermöbelt – ist trotz Stufe 85 auf Hero immer noch kein Zuckerschlecken).

Was hörst du beim Spielen?
Die wundervolle Ingamemusik – da fällt mir ein, ich muss mal einen Artikel darüber schreiben, das wollte ich schon lange mal machen.

Was ist dein liebstes WoW YouTube Video?
Natürlich mein eigenes:
[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=PN_Wr4sef7s]

Aber besonders gefallen tut mir auch folgendes, es weckt bei mir immer sentimentale Erinnerungen an die Zeit wo ich das raiden begonnen habe und die wunderschönen Zeiten in Karazhan:
[youtube=http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=N6XHAqZpI7k]

Das Schlimmste an WoW?
Auch wenn ich das gröbste für mich recht gut ausblenden kann, so ist es doch das Verhalten vieler Spieler, vor allem in Randomgruppen und der dadurch entstehende Egoismus und das reduzieren der Spielerfahrung auf EPIXXXX!!!111!! Dabei gibt es so viel mehr in WoW als lila umrandete Pixelbildchen.

Das Beste an WoW?
Eine immer noch epische Welt, die von Addon zu Addon größer wird und es immer wieder neues gibt. Es sind vielfach einfach nur die Kleinigkeiten und die liebe zu manchen Details die die gesamte Spielerfahrung ausmachen und sie von der der meisten Mitstreiter im MMOG-Markt abhebt.

Wie kamst du auf den Namen deines Mains?
Gute Frage, das weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr. Der Name hat zumindest keinen für mich relevanten Hintergrund gehabt.

Dein liebstes Schlachtfeld?
Ich spiele kein PVP!

Deine Minipets (wähle einen Charakter aus)?
Da ich kein (aktiver) Petsammler bin, so ist auch meine Petliste nicht besonders groß.

Die längste Zeit, die du nicht gespielt hast?
Es gab eigentlich in der ganzen Zeit in der ich schon spiele noch keine wirkliche Spielpause. Was es allerdings bei mir gibt, sind Zeiten in denen ich nur sehr wenig spiele (auch hier und da mal zwei oder drei Wochen am Stück nicht – hauptsächlich im Sommer).

Deine liebste Cata Instanz? (5er, Raid)
5er: Tja, hab immer noch nicht alle gesehen, aber die von den bereits gesehenen ist es der Steinerne Kern im Schwarzfels.
Raid: Die Feuerlande

Mit wem spielst du?
Mit der Gilde, Freunden oder auch sehr gerne immer wieder für mich alleine.

Liste deine Charaktere mit Level auf.
Die gibt’s hier zu sehen.

Deine Titel (wähle einen Charakter aus)?
Irgendwie finde ich davon keine Übersicht im Arsenal. Gibt’s die nicht? Dann muss diese Frage etwas zurückgestellt werden, bis ich am Abend ins Spiel kann um sie mir Raus zuschreiben.

Dein liebster Boss?
Das ist eine nicht so einfache Frage, da ich zum einen absolut noch nicht alle kenne und von denen, die mir bekannt sind ist die Auswahl nicht besonders einfach. Daher nenne ich m ich jetzt mal die Bosse, die mich besonders beeindruckt haben (sind nicht nur Endbosse dabei).
Da sind zunächst zwei aus Karazhan; einmal Medivh, welcher unseren Raid nicht nur einmal gestoppt hat und dann das Theaterevent. Dort war es immer spannend, welches Event kommt und dann hat mir die einführende Erzählung dazu immer einen kalten Schauer den Rücken runterlaufen lassen. Vergessen darf ich auch Onyxia nicht, die ich zwar erst mit Level 70 besucht habe, aber die Begegnung bleibt dennoch unvergessen. Der Kampf gegen Nefarian im Pechschwingenabstieg blieb mir auch besonders in Gedanken hängen und in den Feuerlanden Alysraza.

Etwas, wofür du wirklich hart gearbeitet hast, um es zu bekommen.
Uh…. Ich glaube da kommt nur mein Hexermount, das Schreckensross von Xoroth in Frage.

Dein Main?
Eindeutig mein Hexenmeister Dorandir. Wobei ich überlege zum nächsten Addon mal wieder meiner Druidin Karima diese Rolle aufzuerlegen. Vielleicht schaffe ich es auch wie in WotLK beiden eine gleichberechtigte Main-Rolle zu geben.

2 Responses to Stöckchen: 30 Days of Warcraft

  1. Tina

    Danke fürs Mitmachen 🙂 . War sehr interessant, deine Antworten zu lesen.
    Und du hast Recht, es ist wirklich sehr, sehr schade, dass diese ganzen Mountquestreihen aus dem Spiel geflogen sind. Die waren so toll – auch die fürs Palamount oder die Druidenflugform.

  2. Charava

    Ich hab dann mal das Stöckchen aufgegriffen. 🙂
    http://charava.blog.de/2012/02/08/stoeckchen-30-days-of-warcraft-12712290/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.