WoW Doku auf ZDFkultur

Posted by on 7. November 2012

Update 12.11.2012: Die Doku ist bereits jetzt in der Mediathek zu sehen.

Nächsten Montag um 22:30 gibt es auf ZDFkultur von den Pixelmachern eine Doku rund um World of Warcraft. Das könnte ganz interessant werden, da zum einen die Macherin, Valentina Hirsch, selber langjährige WoW Spielerin ist und auch ein Blog mit u.a. WoW Themen und Spielberichten betreibt und zum anderen sich die Beschreibung dazu recht gut anhört.

Spielt ihr eigentlich noch WoW? Oder wieder? World of Warcraft hat Online-Rollenspiele aus der Nische geholt. Annähernd 12 Millionen Menschen weltweit spielten mal WoW. Online-Rollenspiele waren in aller Munde. Eine staunende Öffentlichkeit, die außer Solitär oder Moorhuhnschießen wenig Berührung mit Spielen hatte, diskutierte Suchtgefahren und Realitätsverlust. Inzwischen hat manche Gilde ihre virtuellen Reichtümer im digitalen Nirvana beerdigt und auch die Diskussion um das Genre ist abgeflaut. Doch mit aktuell 10 Millionen zahlenden Abonnenten ist WoW noch immer das erfolgreichste MMO derzeit. Ende September wurde die 4. Erweiterung veröffentlicht. Die Pixelmacher-Ausgabe lässt alte Zeiten nochmal aufleben, als viele Spieler als Teil von 40 Mann starken Teams stundenlange Schlachten in Drachenbewehrten Dungeons und Burgen schlugen, war bei Blizzard in Irvine, spricht mit Machern und Spielern und wagt einen Ausblick in die Zukunft von WoW und Co.

Quelle

Wer es versäumt oder keine Zeit hat, wird sich das ganze dann auch in Valentinas Blog ansehen können, woher ich auch die Vorankündigung habe.

Auf pixelmacher.tv kann man sich das auch ansehen.

One Response to WoW Doku auf ZDFkultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.