Warten auf MoP und was vom Cataclysmus noch bleibt

Posted by on 15. Mai 2012

Nachdem ich bereits ein paar mal in die Beta von Mists of Pandaria geschnuppert habe, meinen Hexenmeister dort bereits einen Level nach oben gebracht habe und die tolle Landschaft bewundern konnte, warte ich ziemlich sehnsüchtig auf die Veröffentlichung. Es gibt soviel neues, das man gar nicht weiß was man zuerst angehen soll. Auch im weiteren Spielverlauf sieht es so aus, als wenn man vor lauter Möglichkeiten gar nicht weiß, was man an einem Spielabend so alles machen soll.

Doch bis dahin werden wohl noch so einige Monate ins Land streichen die man im Cataclysmus zubringen muss. Doch auch dort hab ich noch so einiges zu tun. Auch wenn im Moment meine Onlineabende schönwetterbedingt ein wenig rückläufig sind, so gibt es noch zwei große Ziele für mich und meinen Hexenmeister Dorandir zu erreichen. Das eine Ziel habe ich gestern am Abend erreichen können, im Mainraid der Gilde, wo ich als Ersatz gestern kurzfristig eingesprungen bin. Wir haben mit der Gilde das erste Drachenzorn erspielen können und ich war dabei. Doch das war nicht mein Ziel, mein Ziel war es Ragnaros noch in diesem Addon zu legen und es hat geklappt. Nun bleibt noch der aktuelle Endboss Todesschwinge über und das ist raidtechnisch mein zweites Ziel, Todesschwinde mit Dorandir mit der Gilde legen. Und auch dieses Ziel liegt sehr nah. Auch wenn unser Mainraid es schon lange geschafft hat, so bleibt unser zweiter Raid noch zurück und hier fehlt der Kill noch. Genauso fehlt dem zweiten Raid auch noch der Ragnaros Kill, doch auch das werden wir noch schaffen.

Und wie vor jedem neuen Addon mache ich mir bereits Gedanken, was ich bis zum Erscheinen noch alles gerne erledigen würde. Und vermutlich wie jedesmal werde ich mir viel vornehmen, viel überlegen und dann kommt doch alles ganz anders. Was mir noch fehlt ist mein letzter 85er Anwärter, mein Magier Wilem, auf 85 zu spielen. Aktuell befindet er ich kurz vor Level 82 und harrt da der Dinge, das ich ihn wieder auskrame. Er wäre dann mein vierter 85er. Dann sind da noch zwei Berufe die auch noch maximiert gehören, wie die Lederverarbeitung von meinem Jäger Pjorl  und die Inschriftenkunde von Wilem. Zudem muss ich noch fleißig Gold verdienen, damit ich mit einem dicken Polster in MoP starten kann. Nebenbei spiele ich aber auch noch zwei Twinks hoch, wobei einer mal wieder ein neuer Hexenmeister(in) ist. Sie macht mir im Moment ziemlich viel Spaß, doch auch mein neuer Schurke, der jetzt doch auch schon Level 41 erreicht hat möchte noch ein wenig von der Welt sehen und vor allem endlich mal die höheren Kisten knacken können.
Also, kurze Zusammenfassung:

  • – Todesschwinge legen
  • – Ragnaros mit unserem B- oder Mittwochsraid legen
  • – Wilem auf 85 leveln
  • – Lederverarbeitung auf max skillen
  • – Inschriftenkunde auf max skillen
  • – soviel Gold wie möglich ansammeln (aktuell mal wieder nur 20.000 vorhanden)
  • – Arita, meine Hexenmeisterin (Level 17 aktuell) leveln
  • – Kairil, meinen Schurken (Level 41 aktuell) leveln

2 Responses to Warten auf MoP und was vom Cataclysmus noch bleibt

  1. Teena

    Hi Kai,

    da mit MoP viele neue Erfolge kommen hier ein paar weitere mögliche TODOs 😉

    Neuer Erfolg: 5 Chars auf maximum Level
    – also 4 Twinks hochbringen!

    Neuer Erfolg: Jeweils 1 Char auf Ally und Horde Seite auf maximum Level
    – auf der anderen „Seite“ einen Twink hochleveln

    Neuer Erfolg: 5.000 und 10.000 tägliche Quests abgeschlossen.
    – mit allen Twinks fleißig Dailies machen, es wird alles auf einem Account zusammengezählt

    Grüße, Teena

  2. Jens

    Hallo Kai,
    ich habe mich mal angeschlossen und hier meine Ziele und Gedanken aufgeschrieben bis MoP erscheinen wird, können ja noch ein paar (wenige) Monate vergehen:
    http://immerlicht.over-blog.de/article-tausend-dinge-3-oder-was-vom-kataklysmus-ubrigbleibt-107298282.html

    Grüße Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.